Dozententraining (Train the Trainer)

Lernen mit allen Sinnen – wie kann das gelingen?

Ein Aphorismus von Stanislaw Jerzy Lec lautet: „Vieles hätte ich verstanden, wenn man es mir nicht erklärt hätte.“ Dieser Satz ist für meine Seminargestaltung und besonders in der Ausbildung von Dozenten mit der Zeit für mich immer wichtiger geworden.

Im Dozententraining erfahren Sie neben den Grundlagen der Hirnforschung eine lebendige teilnehmerorientierte Gestaltung der Seminare, die den aktiven Einsatz von Technik und Spiel erlaubt neben Entspannung und passiver Informationsaufnahme.

Ich biete Lernen vom Modell an, denn

  • das Lernen findet durch diese Erfahrung beim Teilnehmer statt,
  • unterschiedliche Lerntypen benötigen verschiedene Lehr- und Lernmaterialien,
  • der Wechsel der Sozialformen lässt das Lernen leicht werden.

Mein Verständnis vom Lernen ist geprägt durch die Annahmen:

  • Lernen darf Spaß machen.
  • Jeder kann alles lernen, was er möchte.
  • Menschen lernen unterschiedlich.
  • Das Gehirn lernt immer.
  • Dozenten können mehr als nur PowerPoint, wenn sie es wüssten.

Im Dozententraining oder der Schulung von Multiplikatoren geht es mir um das pädagogisch-didaktische Knowhow, das die Fachkenntnisse ergänzt für ein Lehren und Lernen mit allen Sinnen. Im Methodencoaching biete ich Ihnen Unterstützung für Ihre speziellen Lehr- und Lernthemen.

Vielleicht möchten Sie “Das Lernen lernen” oder Sie suchen eine Trainerausbildung, dann sprechen Sie mich an.